Tempelhof wird (irgendwann) geschlossen

Mittlerweile glaube ich das zwar erst, wenn es wirklich so weit ist, aber immerhin gibt es ein weiteres Gerichtsurteil, was die Hoffnung nährt. Von einer Schließung kann Neukölln nur profitieren. Momentan werden zwei der schönsten Orte regelmäßig mit großem Lärm überflogen: der Körnerpark und der Richardplatz und mein Balkon. Dabei kann man gerade da im Sommer so schön im Freien verweilen. Naja, wir hoffen auf den Sommer 2009, und schauen uns solange beim Schockwellenreiter ein Plainspotting-Video an.