3 Gedanken zu „18.100 Kilometer“

  1. Eine Kaltfront mit minus 20 Grad braust aus Sibirien heran. Hamsterkäufe und leichte Panik breitet sich aus. Wird der Notstand ausgerufen ? Benzin und Babynahrung sollen schon knapp werden. Hilf uns!! Merkel ist orientierungslos …
    mit letztem bitterem grusse

  2. Hi Rue,

    wettermäßig bist du derzeit klar im Vortei! Auch sonst wär ich lieber auf deiner Seite der Welt! Wie lange bist du eigentlich noch Antipode? Mein Neid reist jedenfalls weiter mit dir! 😉

    Bis bald und weiterhin noch viel Spaß Down Under
    @lf

  3. Auch mein konstanter aber nicht böse gemeinter Neid sei dir gewiss. Der wird von den momentanen Temperaturen hier in Berlin (-6 bis -11 Grad) gerade auch schön unterstützt…

Kommentare sind geschlossen.