Angekommen auf Koh Tao

Nach einer langen Reise bin ich endlich auf der wunderschönen Insel Koh Tao angekommen. Da ich den Trip kurzfristig vor Ort gebucht habe, und aufgrund des kommenden Neujahrsfestes und des Experience-Festivals sehr viele Menschen die Insel besuchen, war nur noch eine sehr umständliche Reise mit mehreren Bussen und Booten über drei andere Inseln verfügbar, weshalb ich gut zwanzig Stunden unterwegs war.

Patrick hat mir ein ruhiges Zimmer an der südlichen Bucht besorgen können, wo es eher ruhig zugeht, und man trotzdem in fünf Minuten am Strand ist. Die Trance-Beats sind im freien zwar gut zu hören, stören aber auch nicht. Einen Festivalbesuch schließe ich übrigens zu 99% aus – das brauche ich im Urlaub eigentlich nicht.

Mein weiterer Plan war ja, hier nur ein paar Tage über Silvester zu bleiben, und dann mit den anderen durch Laos zu ziehen. Nun wimmelt es auf Koh Tao aber gerade vor Tauchschulen, und die Aussicht einen recht günstigen Tauchkurs zu absolvieren ist äußerst verlockend.

Deswegen stehe ich jetzt vor der Entscheidung – Tauchen oder Laos. Denn die anderen später einzuholen wird kaum möglich sein.

Was meint ihr dazu?

P.S.: Im Japan-Bereich des Photorooms habe ich weitere Alben für Akihabara und Shimokitazawa hinzugefügt. Still more to come.

6 Gedanken zu „Angekommen auf Koh Tao“

  1. Tauchen! Was gibt es Besseres am letzten Tag des Jahres? Wobei ich noch nie Tauchen war, zumindest nicht mit Schnorchel oder Ausrüstung. Dabei wollte ich immer, so wie Homer Simpson, unter dem Meer leben…

    Aber sei es drum: Gutes neues Jahr!

  2. In Laos könnte man höchstens im Mekong tauchen gehen.

    Beides wäre klar gut, aber das haut zeitlich nicht hin. Am 18. steht mein Flug von Bangkok fest. Ein Tauchkurs dauert vier Tage, nach Laos brauche ich von hier auch zwei Tage, da bliebe circa eine Woche, um das Land zu bereisen.

    Einen guten Rutsch wünsche ich übrigens, hier ist das Jahr in vier Stunden schon vorbei, die Jungs aus Münster warten an der Bar auf mich.

Kommentare sind geschlossen.