Kurzmeldung aus Tokyo

Mann, was ist das für eine irre Stadt! Da wundert sich hoffentlich keiner, dass ich mit Photos auswerten gar nicht hinterher komme, vom Bloggen mal ganz abgesehen. Von den über 300 Bildern sind es nach sehr kritischer Bewertung immer noch circa 40, die es Wert sind, beschriftet, getaggt und hochgeladen zu werden. Dauert alles ein wenig, aber es geht voran.

Als kleiner Vorgeschmack hier das Bild, wo ich Neon-Tokyo meiner Meinung bisher am besten eingefangen habe.

Morgen geht’s dann mit dem Zug nach Kawaguchiko. Hoffentlich geht mit dem Hotelzimmer alles klar.