Schlagwort-Archive: Onomichi

Tag 10 in Japan: Onomichi

Onomichi

Vom beschaulichen Onomichi aus ist die kleinste der japanischen Inseln Shikoku, per Fahrrad erreichbar. Entlang der Shimanami Kaido gelangt man von Insel zu Insel. Radwege sind auf den Straßen zumeist gesondert ausgezeichnet, auf die riesigen Brücken führen gesonderte Auffahrten mit pedalfreundlichen drei Prozent Steigung.

Wir leihen uns morgens Drahtesel aus, die überraschenderweise sogar recht modern und gut in Schuss sind. Wir fahren immerhin die halbe Strecke bis Setoda (circa 35km), und nehmen von dort ein Boot zurück.

So bleibt genug Zeit um überwucherte Berge, Fruchtplantagen (Kaki, Zitronen, Mandarinen), Stahlwerke – kurz: die schöne Landschaft am Meer zu genießen.

Abends essen wir Okonomiyaki: eine Art Omelett aus Ei, Nudeln, Kohl, Zwiebeln und anderen Zutaten, welches direkt von der heißen Platte gegessen wird.