Schlagwort-Archive: Photos

Piwigo statt Zenphoto statt Gallery

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einer ansprechenden Selbstgehosteten Photosoftware. Nachdem Zenphoto fast schon das Rennen machte, bin ich nun doch auf Piwigo umgeschwenkt.

Das Einlesen von hochgeladenen Bildern ist bei Piwigo einfach mal um Welten schneller. Davon abgesehen gibt es viel mehr Plugins, Mobile Apps und Themes. Was letztere angeht, ist mir da zwar bisher noch kein so richtig geiles untergekommen – aber minimalistisch und auf die Bilder fokussiert ist ja auch nicht schlecht.

Das Ergebnis ist unter piwigo.2rue.de zu betrachten.

 

Zenphoto statt Gallery3

Ich experimentiere momentan mit einer neuen Photoalbum-Software. Bisher hatte ich Gallery3 im Einsatz, was im Grunde auch alle meine Wünsche erfüllte. Ok, ein moderneres Theme wäre schon schön, aber der Grund für die Ablösung ist nun, dass das Projekt nicht mehr weiter entwickelt wird. Es wird also auch keine Security-Updates mehr geben.

Leider sieht die Open-Source-Landschaft in diesem Bereich nicht so rosig aus. Gallery3 war da schon sehr weit fortgeschritten. Schlussendlich bin ich bei Zenphoto gelandet, bin aber auch noch nicht ganz von Piwigo weggerückt.

Piwigo scheint technisch besser zu sein, was ich an der Anzahl Plugins und der Geschwindigkeit festmache. Dafür hat Zenphoto ein sehr tolles Theme: libratus.

Die Situation ist wie gesagt recht bedauerlich. An den Komfort und die schöne Bedienung von flickr, picasa oder google+ werden die selbst-gehosteten Lösungen wohl nie heran reichen. Aber das nehme ich dann doch lieber in Kauf, als meine Bildrechte alle (mehr oder weniger) abzugeben.

Wer noch einen Tipp für eine schöne selbt-gehostete Photo-Software hat, die hoffentlich nicht so bald in der Entwicklung stehen bleiben wird – her damit.

Photos von der Burma Dive Safari und aus dem Kao Sok National Park

Ich bin mal wieder dazu gekommen, einen Schwung Photos durchzugehen und hochzuladen. Darauf warten einige der Mitreisenden sicherlich schon lange. Sorry dafür, ich hoffe, ihr schaut hier überhaupt noch mal rein. Es gibt noch weitere Bilder, aber ich habe nicht alle darauf abgebildeten Personen gefragt, ob ich sie veröffentlichen darf. Wenn du also deine Bilder haben willst, schreib mir eine E-Mail.Burma Dive Safari

Kao Sok National Park

Katzen die aussehen wie Hitler sind trotzdem lieb

Bekanntlich gibt es ja Katzen die aussehen wie Hitler oder zumindest eine gewisse optische Ähnlichkeit aufweisen. Das heißt dann Kitler oder Hitlerkatze. Eigentlich nicht sehr nett so ein Vergleich, denn ich wüsste von keiner Katze, die auch nur annähernde Verhaltensähnlichkeiten hätte. Trotzdem natürlich irgendwie lustig.

Deshalb jetzt weltexklusiv ein weiteres Bild aus der beliebten Serie. Und bei dieser Katze namens Chérie weiß ich, dass sie überaus liebenswert und anhänglich ist!

Chérie die Hitlerkatze


Update: mittlerweile sind sogar Die Grünen auf den Hitlerkatzen-Zug aufgesprungen, und verwenden einen (gefälschten) Kitler auf dem Titelblatt einer Infobroschüre zum Thema Rechtsradikalismus:

Nazis erkennt man nicht immer auf den ersten Blick.

(Natürlich gefunden bei Cats That Look Like Hitler)

At.tension 2007 Photos

Übers Wochenende fand das Kunst- und Theaterfestival At.Tension auf dem Gelände des Kulturkosmos statt – dort, wo im Sommer auch das Fusion Festival stattfindet. Entsprechend frisch und anders war dann auch das Programm. Persönliche Highlights: das mechanische Konzert von Cabo San Roque (4 Personen – 40 Instrumente), die Darbietung von Don Quijote & Sancho Pansa sowie die Commodore Lounge.
Hier nur schnell einige Bilder, ein kurzes Video ist in der Vorbereitung.

Wasserschloss

Hier geht’s zu den restlichen Bildern.

Jede Menge Geile Hardcore Photos

Fucked Up

Patrick hat es endlich geschafft, und nach langer Arbeit seinen Bildband mit „den besten Photos aus 14 Jahren Live-Photographie“ fertig gestellt. Richtig gelesen, keine Online-Galerie, keine Massenbeliebigkeit, sondern ausgewählte, analog verarbeitete Bild-Höhepunkte, komplett in schwarz & weiß. Eben Out Of Vogue, aber totally.
Die Vorschau verspricht so einiges. Ich freue mich schon darauf, mein Exemplar in den Händen zu halten!

Flaggenwahn bei flickr

Jetzt habe ich mir auch mal einen flickr-Account zugelegt. Das ist halt doch bequemer, als eine eigene Gallery-Installation aufzusetzen und zu warten.

Auslöser war der Drang, diesen momentan ausufernden Flaggenwahnsinn zu dokumentieren. Von den deutschen Fahnen sieht man ja so schon genug, also soll es darum um den ganzen multikulturellen Rest gehen. Macht doch mit, postet eure Bilder, bis zum Endspiel müssen alle drin sein die dabei waren – egal wann ;).

Meine offene flickr-Gruppe „Multikultureller Flaggenwahnsinn