Schlagwort-Archive: Thailand

22. Etappe: Ranong – Phuket – Kuala Lumpur – Melbourne

Unsere Zeit in Asien endet mit einem zweitägigem Ritt. Mit dem Speedboat nach Ranong, Pickup zur Busstation, mit dem Bus nach Phuket, vom Highway mit dem Tricycle zum Flughafen, mit dem Flieger nach Kuala Lumpur, nach einem Stopover in der Stadt der nächste Flug auf die Südhalbkugel, nach Melbourne. 22. Etappe: Ranong – Phuket – Kuala Lumpur – Melbourne weiterlesen

Photos von der Burma Dive Safari und aus dem Kao Sok National Park

Ich bin mal wieder dazu gekommen, einen Schwung Photos durchzugehen und hochzuladen. Darauf warten einige der Mitreisenden sicherlich schon lange. Sorry dafür, ich hoffe, ihr schaut hier überhaupt noch mal rein. Es gibt noch weitere Bilder, aber ich habe nicht alle darauf abgebildeten Personen gefragt, ob ich sie veröffentlichen darf. Wenn du also deine Bilder haben willst, schreib mir eine E-Mail.Burma Dive Safari

Kao Sok National Park

Ranong


(
komplettes Album Ranong)

Es mag ein wenig bizarr erscheinen, sich bei 30 Grad Außentemperatur in ein von heißen Quellen gespeistes Schwimmbecken zu setzen – doch das ist echt toll! Danach war mir zwar ein wenig schwindelig, aber ich fühle mich sehr gereinigt.

Auf dem Vorplatz zu den Becken werden übrigens Eier verkauft, die man dann in einem der Becken kochen kann. Mit dazusetzen ist bei diesem Strudel vermutlich aber nicht zu empfehlen.

Nachmittags war ich auch ein wenig Photos von der näheren Umgebung schießen, klickt das Bild an!

Open Water Diver

Nach vier Tagen Theorie und Praxis in vier Tauchgängen vor Koh Tao habe ich heute meine Brevetierung als Open Water Diver erhalten. Yeeaha!

Allison war eine großartige Lehrerin, die mit viel Geduld und Freundlichkeit alles notwendige ausführlich erklärt hat. Da ich der einzige in dieser Gruppe war, hatte ich ihre volle Aufmerksamkeit. Wie sich herausstellte, war ich ihr erster Schüler, dementsprechend hat sie sich ebenso darüber gefreut wie ich.

Vermutlich werde ich morgen gleich noch einige Adventure-Tauchgänge machen. Dann mal sehen, ob es vielleicht nicht doch klappt, dass ich mich mit M. in Bangkok treffe, um mit ihm zusammen zu P. und B. in Laos aufzuschließen. Zwischen Pakxe und Vientiane liegen doch ein paar Städte mit Flughäfen; da gäbe es die Möglichkeit, die beiden zu treffen, und wenigstens einen Teil des Trips zusammen zu gehen.

Dazu müsste man sie allerdings auch kontaktieren können…

Fröhliches Neues Jahr

Euch allen ein gesundes und fröhliches neues Jahr! Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen. Ich hoffe, ihr seid ähnlich gut hineingerutscht wie wir hier. Schlussendlich konnten mich meine Münsteraner Freunde doch noch dazu bewegen, auf den Berg zum Experience-Festival zu gehen -wo wir ausgesprochen viel unsinnigen Spaß hatten.

Und die erste Nacht des neuen Jahres am Morgen mit einem Bad im Meer zu beginnen, kaltes Bier trinkend und heißes Sandwich essend, daran könnte ich mich durchaus gewöhnen.

Da hier heute ein Regentag ist, habe ich mal die bisherigen Thailand-Bilder hochgeladen.

Angekommen auf Koh Tao

Nach einer langen Reise bin ich endlich auf der wunderschönen Insel Koh Tao angekommen. Da ich den Trip kurzfristig vor Ort gebucht habe, und aufgrund des kommenden Neujahrsfestes und des Experience-Festivals sehr viele Menschen die Insel besuchen, war nur noch eine sehr umständliche Reise mit mehreren Bussen und Booten über drei andere Inseln verfügbar, weshalb ich gut zwanzig Stunden unterwegs war.

Angekommen auf Koh Tao weiterlesen