Schlagwort-Archive: Wordpress

Massive Angriffswelle auf WordPress-Installationen

Gerade bei Ars Technica gelesen:

Security analysts have detected an ongoing attack that uses a huge number of computers from across the Internet to commandeer servers that run the WordPress blogging application.

Ein paar grundlegende Sicherheitsmaßnahmen habe ich hier natürlich schon immer am laufen, ein zusätzliches Security-Plugin kann aber auch nicht schaden, dachte ich mir.

Und siehe da, in der halben Stunde, in der es nun läuft, gab es bereits 10 gescheiterte Versuche, sich hier als admin anzumelden. Davor gab es sicherlich auch schon einige, aber nun bekomme ich das wenigstens auch mit, und kann ggf. reagieren.

rue’s headroom erstrahlt im neuen Look

Es wurde Zeit. Der headroom hat nach fast zwei Jahren auch mal eine optische Auffrischung erhalten. Das alte Design mochte ich zwar schon, aber die Kompromisslosigkeit bezüglich Ladezeiten und Ästhetik ging mir dann doch irgendwann zu weit. Statt in ein riesiges Hintergrundbild finde ich die Bandbreite in die Photoleiste viel besser investiert. Hier und da gibt es noch ein paar Feinheiten, aber prinzipiell bin ich erst mal zufrieden.

Das Seitengerüst basiert übrigens auf dem CSS-Framework YAML, welches ich in ein Kubrick-Theme gepackt habe. Ich brauchte ein dreispaltiges Layout, welches sich leicht anpassen lässt, und in allen Browsern funktioniert. Diese Anforderungen wurden voll erfüllt. YAML kann ich also nur empfehlen!

Wer sich aus HTML/CSS kein WordPress-Theme selber bauen kann oder möchte, kann auch ein fertiges verwenden. Es gibt zum Beispiel „Simplex“ von Andreas Lezgus oder „Blitzblank“ von Dr. Web. Ein Theme bauen ist aber auch nicht schwer – ein schneller Einstieg war für mich das Howto vom webworkBlog.

Dann will ich mal hoffen, dass es den knapp 200 Besuchern, die hier täglich vorbeischauen, auch gefällt – und vielleicht sogar mal ein paar mehr kommen.

WordPress 2.3

Ich habe mein mittlerweile etwas betagtes WordPress 2.0 direkt auf die frische Version 2.3 aktualisiert. Das ganze ging erstaunlich geräuschlos, selbst die Plugins funktionieren noch alle. Die Sidebar habe ich dann auch gleich noch auf Widgets umgestellt. Deswegen gibt es da jetzt aktuelle Kommentare und Photos, später sicher mehr.

Beim Testen ist mir übrigens aufgefallen, dass sevenload ganz schön lahmt. Das dauerte manchmal bis zu 30 Sekunden, bis der Flash-Player (und damit die restliche Seite) geladen war. Mal sehen, ob das so bleibt – vielleicht sollte ich die Player doch erst mal abschalten? Oder die Videos gleich woanders ablegen?